Archiv für den Monat: Juli 2021

Ricarda-Huch-SchülerInnen: Toller Podcast zum Thema Diäten

Im Rahmen des Journalismus-Wahlkurses des 9. Jahrgangs der Ricarda-Huch-Schule haben SchülerInnen einen Podcast mit mir im Interview erstellt. Dabei ging es um Auswirkungen von Diäten.

Hören Sie gerne rein:

https://schul-internetradio.org/audios/podcast-ansicht/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=998&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=eca96c514998de07e64b14788c29b407

Sommer 2021

Die Ernährungsberatungen finden weiterhin unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt. Auf Wunsch können Beratungen auch telefonisch oder online stattfinden.

Die Wartemöglichkeiten sind weiterhin eingeschränkt. Wenn möglich kommen Sie daher pünktlich zu Ihrem Termin.

Neues Beratungskonzept zur (teil-)veganen Ernährung

Unter großem Einsatz meiner Praktikantin Ramona Deeke haben wir neue Materialien zur veganen und teilveganen Kost erarbeitet.

Es ist zeitgemäß, sich pflanzenbetont zu ernähren. Werden weniger tierische Lebensmittel verzehrt, wird die Zufuhr einiger Nährstoffe allerdings kritisch. Dazu zählen Vitamin B2, Vitamin B12, Calcium, Eisen, Zink, Jod, Selen und Eiweiß. Eine Ernährungsberatung optimiert die Nährstoffzufuhr über natürliche Lebensmittel. Außerdem gibt es Empfehlungen in Abhängigkeit von der Speisenauswahl für die Supplementierung von z. B. Jod und Selen.

Das Beratungsangebot wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Die individuelle Ernährungsberatung kann unter der Kurs-ID: 20190520-1111518 in der ZPP-Datenbank abgerufen werden.

Ramona Deeke kann als Referentin zur veganen oder pflanzenbetonten Ernährung über mich angefragt werden.